Madeira Informationen :                    

Die Strelitzie
Strelizie
                                                                                              
Die Strelitzie eine einheimische Blume von Madeira ?
Weit gefehlt :
Die orange und violette leuchtenden Blüten sehen dem Kopfschmuck eines 
Paradiesvogel ähnlich und wurden 1773 vom Kap der Guten Hoffnung nach
London verschifft.
Strelitzia reginae wurde sie zur Verehrung der Queen Charlotte genannt
welche aus dem mecklenburgischem Strelitz stammte.
Neustrelitz erhob sie zur Stadtblume.

Die Blumeninsel                                                                              
Blumen                                                                      

zu jeder Jahreszeit eine andere Farbenpracht :
im Winter Kamelien, Bougainvileen, Goldregen und Rododendren, im
Frühjahr das Blütenmeer derJacaranda Bäume im Sommer Oleander und
Hibiskus und im Herbst Tulpenbaum und Weihnachtsstern.
Seefahrer  haben für diese Vielfalt mitgebracht.
Die hohen Niederschlagsmengen und das feuchte Klima sorgen für Ihre
Verbreitung. 


Die Levadas
Levada
ein ausgeklügeltes System von schmalen Kanälen - den Levadas - leitet das
Wasser aus dem feuchteren Norden in den Süden.
Maurisch Sklaven, die über Expertenwissen in der Bewässerungstechnik
verfügten, mussten sie anlegen. Rund 2000 km dieser Wasserwege verlaufen
heute durch Tunnel und Dschungel artige Waldgebiete der Insel.



 
Forum